Haselnussmakronen: Die zergehen auf der Zunge!

Posted on


Haselnussmakronen: Die zergehen auf der Zunge! | BRIGITTE.de

Es mag nicht intuitiv klingen, aber vermeiden Sie frisches Obst, wenn es um Buttercreme mit Fruchtgeschmack geht. Es ist schwer, diesen leuchtenden Erdbeerkörben auf dem Bauernmarkt oder einem Liter Blaubeere vom örtlichen U-Pick zu widerstehen, aber für abwechslungsreichere Früchte, Schuhmacher, Pasteten und Galettes mit einem Galurin - geraha muglamin - geraha muglilin p

Was haben diese Desserts noch gemeinsam? Stärke und siedend heiße Temperaturen, ein doppelter Schlag, um die Wasserkontrolle der frischen Früchte im Dessert zu kontrollieren.

Geben Sie ein paar Tassen frisches Fruchtpüree in eine einfache Buttercreme und holen Sie sich eine Suppe. Es gibt nichts, um das Wasser unter Kontrolle zu halten. Versuchen Sie weniger und der Geschmack der Frucht wird nicht übersteigen. Weil Wasser für frisches Obst ist. Wenn Sie eine ölige, reife Erdbeere essen, schmeckt sie nicht nach "Wasser", sondern ist mit sämtlicher Butter und Zucker verdünnt, die Frost verursachen. Dieser Geschmack verschwindet.

Marmeladen sind nicht viel besser. Unze und Unze, wählen Sie den Geschmack und die Textur des Zuckergusses, fügen Sie der Mischung mehr Zucker als Obst hinzu. Zuckerfreie Fruchtreduktionen sind nicht schlecht, aber der Geschmack ist gekocht und nicht frisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.